Am bekanntesten ist er für seinen spektakulären Rückhand-Schuss, doch Experten sagen, dass seine größte Stärke im passiven Spiel liegt. Dass kaum jemand den Rückhand-Block so virtuos beherrscht wie Jörgen Persson. So mag er auch seine Beläge nicht so hart wie die meisten anderen Profis: Jörgen liebt eher eine Belag-Abstimmung, wie sie auch für die große Masse der Tischtennisspieler gut ist. Es verwundert also nicht, dass der SONEX JP GOLD sich sowohl in Tempo- und Spin-Dynamik als auch in Ballkontrolle als ein Wegweiser für die Beläge mit fest eingebautem Frischklebe-Effekt zeigt. Dieser DONIC-Belag hat alles Wesentliche, was die meisten Spieler suchen, die jahrelang aufs Frischkleben gesetzt haben.
Für diese Spieler empfehlen wir DONIC SONEX JP GOLD von Jörgen Persson:
Ambitionierte, offensive Spieler, die alle Vorteile des Frischklebens in einem harmonischen Mix suchen. Sie finden in diesem Belag der neuen Generation die vielleicht bisher beste Abstimmung der Offensiv-Eigenschaften bei fest eingebautem Frischklebe-Effekt.

Farbe

,

Schwammstärke

, ,

Hersteller

Belagart

Schwammhärte

Tempo

Spielstrategie