Bei Kunstfaser-Hölzern entscheiden zumeist Millisekunden beim Balltre punkt darüber, ob es sich wirklich um ein Topholz handelt. Hölzer, die wie das andro® LIGNA F.R. besonders edel verarbeitet, gleichmäßig verleimt und mit Liebe zum Detail entwickelt wurden, hinterlassen genau dann einen starken Eindruck. Man fühlt, wie der Impuls des Balltre punkts durch den großen Sweetspot von jeder Stelle gleich ausgeht. Man fühlt, wie der Ball gleichmäßig das Holz verlässt und man beim Umschalten von passiven zu aktiven Schlägen keinerlei Kontrollverlust hinnehmen muss, während zugleich die Temporeserven komplett aktiviert werden. Das sind genau diese Millisekunden, in denen das andro® LIGNA F.R. seine Stärken offenbart und in denen Du dein Spiel weiterentwickelst.

LIGNA – finest instruments!
Herkunft, Wassergehalt, Lagerung, Verarbeitung und vieles mehr hat großen Einfluss auf die Spieleigenschaften eines Holzes. Bei der in Deutschland handgefertigten exklusiven andro Ligna-Serie werden nur feinste, auch beim Geigenbau genutzte Hölzer eingesetzt.

Besondere Aufmerksamkeit wird dabei der Zuschneide-Methode der Holzfurniere gewidmet: ausschließlich feinste Sägefurniere werden verwendet. Diese haben den großen Vorteil, dass die Verarbeitung keinerlei Narben auf dem Furnier hinterlässt. Durchweg solide, zu beiden Seiten sauber geschliffene Furniere bilden das Fundament für ein herausragendes Spielgefühl. Das ist Holz, wie es sein sollte.

Griffart

,

Hersteller

Gewicht

Spielstrategie